Free Shipping on orders over 100€
Warenkorb (0)    0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Exklusive Trachtentücher

Das klassische Trachtentuch hat schon lange seinen Stellenwert in der Trachtenmode gefunden. Von Hirschmuster bis Blumendrucke ist alles geboten.

Artikel 1 bis 20 von 62 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 20 von 62 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Die neusten Trachtentücher-Trends bei Almliebe

Im Winter als auch im Sommer ist das Trachtentuch nicht wegzudenken aus der Trachtenmode. Die Trachtenstola oder das Cape über das Dirndl– in der Regel aus Wolle oder Baumwolle – schmückt die Dirndlträgerin nicht nur sondern wärmt sie auch. Es kann aber auch lässig über Strick- oder Trachtenjanker geworfen oder im Sommer zum Trachtenrock getragen werden. In jedem Fall ein stylisches Trachtenaccessoire.

Ein echter Allrounder ist auch der Trachtenschal mit typischen Trachtenmustern wie kleine Hirsche, Blumen oder Wiesnherzen. Aus Baumwolle, Wolle, Modal oder edel aus Seide schmückt das Trachtentuch Dirndljanker, Strickjanker und Trachtenjacken. Getragen wird er in der Freizeit aber auch zu Anlässen wie Trachtenhochzeiten, Taufen oder Geburstagen. Und auch auf der Wiesn oder auf dem Gäubodenfest darf das Trachtenaccessoire nicht fehlen.

Beim Trachtentuch gibt es – wie in der Mode – unterschiedliche Formen. Vom Schal über große und kleine Tücher bis hin zum Nicki-Tuch. Entscheidend ist was gefällt. So kann sowohl zum Dirndl als auch zum Trachtenjanker sowohl die Schalform als auch ein Niki-Tuch getragen werden.

Besonders angesagt sind in der Trachtenmode Tücher und Schals mit Blumenmuster oder nostalgischen Prints. Wie auch in der Dirndlmode gilt hier: Zurück zur Tradition!