0

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Trachtenwesten und Gilets für Herren

Artikel 1 bis 20 von 30 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 20 von 30 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Trachtenwesten: Der ewige Stenz

Der Trend zu mehr Tradition hat das klassische Trachten Gilet zurückgebracht. Die Trachtenweste ist entweder ganz hochgeknöpft oder kommt mit einem dezenten V-Ausschnitt. Hauptsache der Schnitt ist schmal, also der aktuellen Männermode angepasst. Das Münchner Label Gottseidank hat den modernen Schnitt und komfortable, stretchige Stoffe auf das Trachten Gilet übertragen und damit den Hype um die Weste ausgelöst. Zu den Top-Marken gehören zudem die Traditionsmarke Grasegger aus Garmisch sowie die Firma Hammerschmid aber auch Newcomer wie CocoVero und Amsel haben schöne Trachten Gilets aus Loden oder gewebten Jacquard-Stoffen im Sortiment.

Trachtenwesten: Schick oder Festlich

Neben den Knöpfen aus echtem Hirschhorn hat Gottseidank auch den goldenen oder silbernen Metallknopf salonfähig gemacht. Die Trachtenweste wirkt damit schicker und festlicher und kann sowohl auf Volksfesten wie der Wiesn oder dem Gäubodenfest in Straubing als auch zu Anlässen wie Hochzeiten, Taufen oder Abifeiern in Tracht getragen werden. Die Gottseidank Gilets gibt’s bei Almliebe jetzt auch in Überlängen. Am besten dazu passt das schmale dezente Trachtenhemd mit Stehkragen.