Free Shipping on orders over 100€
Warenkorb (0)    0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Exklusive Trachtenjanker für Damen

Der traditionelle Trachtenjanker ist schon immer der Klassiker schlechthin in der Trachtenmode. Einen ganz neuen Stellenwert hat er aber vor allem in den letzten Jahren bekommen. Schnitttechnisch modernisiert ist der Trachtenjanker ideal, um neben festlich-trachtigen Anlässen auch in den Alltag integriert zu werden. Er passt zu Jeans und zum Trachtenrock und wirkt immer angezogen und keinesfalls spießig oder angestaubt.

Artikel 1 bis 20 von 81 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 20 von 81 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Die neusten Trachtenjanker-Trends für Damen

Durch moderne, taillierte Schnitte und neuen alten Details wie Schößchen oder Kellerfalten erlebt der Trachtenjanker ein wahres Comeback. Labels wie Gottseidank haben zum Beispiel mit ihrem Modell „Barbara“ mit Stretchanteil gezeigt wie modern und edel ein Trachtenjanker ausschauen kann. Getragen werden kann er in der kürzeren Variante zum Dirndl bei festlichen Anlässen. Oder aber auch im Alltag lässig kombiniert zur Jeans und weißer Trachtenbluse oder zum wiederbelebten Trachtenrock zum Beispiel von der Rockmacherin. Aber auch Marken wie Wenger, Hammerschmid oder Anno Domini haben den Trachtenjanker neu interpretiert. Anno Domini verarbeitet – ähnlich wie Gottseidank- Elasthan in ihren Trachtenjacken. Der Stretchanteil gibt dem Trachtenjanker nicht nur die Modernität sondern sorgt zudem für einen hohen Tragekomfort.

Im Herbst sind traditioneller Weise besonders Jackenmodelle aus warmen Loden oder Wollstoffen beliebt, im Frühjahr werden vor allem leichtere Leinen- und Baumwollstoffe verwendet. Gerne ,wie bereits erwähnt, mit integriertem Stretchanteil für eine gute Passform und einem hohen Tragekomfort. Schmückende Borten aus Samt oder Spitze machen den Trachtenjanker übrigens neben dem Dirndl zum Highlight auf Hochzeiten in Tracht, Festen und Feiern.